Grundschule Basdorf
News
Fahrradprojekt 2017
Fahrradprojekt 2017
19/05/17
Erfolgreicher Abschluss der Radfahrausbildung an der Grundschule Basdorf

Auch in diesem Schuljahr fanden für die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule Basdorf wieder zwei prall gefüllte Projekttage am 19. und 20. Mai 2017 rund um das Thema Fahrrad und Sicherheit im Straßenverkehr statt. Sie bildeten den Abschluss und Höhepunkt der Radfahrausbildung im Rahmen des Sachunterricht. Die Hauptverantwortung für das Radfahren der Kinder im öffentlichen Straßenverkehr liegt zwar in den Händen der Eltern, unterstützt werden sie dabei jedoch durch Schule, ADAC, Polizei und Kreisverkehrswacht.

Im Unterricht haben sich die Kinder intensiv mit den Verkehrszeichen, Vorfahrtsregeln und den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung beschäftigt. Außerdem absolvierten die Viertklässler im Vorfeld ein Gefahrentraining mit Beamten der Präventionsgruppe des Polizeischutzbereiches Barnim.

Im Rahmen der Projekttage konnten sie dieses theoretische Wissen nun an den unterschiedlichsten Stationen weiter festigen und situationsgerecht anwenden. Der geschickte und sichere Umgang mit dem Fahrrad wurde an den verschiedensten Herausforderungen des Fahrradparcours geübt.

Mit Schutzhelmen auf dem Kopf und auf Verkehrssicherheit geprüften Fahrrädern trainierten die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof das richtige Anfahren und Vorbeifahren an einem Hindernis, bevor sie sich dann in der von der Polizei begleiteten Gruppenfahrt im öffentlichen Straßenverkehr behaupten mussten.

Große Freude bereitete den Jungen und Mädchen auch das von Mitarbeitern des polizeiärztlichen Dienstes angeleitete Üben der Erste-Hilfe-Maßnahmen und das Reparieren defekter Fahrradreifen.

Insgesamt zwei gelungene Tage, die allen Kindern und Erwachsenen große Freude bereitet haben – und die ohne die tatkräftige Unterstützung vieler Eltern nicht realisierbar wären. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helfer!


Fahrradprojektgruppe der GS Basdorf